Eventualquote

Die Eventualquote ist für Wettfreunde ein wichtiges Hilfsmittel: Sie wird vor jedem Rennen auf den Rennbahn-Monitoren und natürlich auch auf dem Wettschein bzw. den Seiten der Online-Buchmacher angezeigt.

Das Besondere daran ist, dass die Quote, die sich im Übrigen generell auf die Siegwette bezieht, permanent neu berechnet wird und im Prinzip erst nach Rennbeginn wirklich feststeht. Ihre Schwankungen jedoch sind wichtige Anhaltspunkte dafür, wie eine Wette erfolgreich platziert werden kann. Es gilt: Je kleiner die Eventualquote, desto höher die Siegchancen eines Pferdes. Die Pferde mit der höchsten Quote zählen zu den größten Außenseitern.

Wettprofis machen ihre Einsätze erst in allerletzter Minute. In den Minuten vor Rennbeginn kann es nämlich sein, dass die Eventualquote eines Pferdes deutlich sinkt oder steigt. Sinkt sie, stehen die Chancen auf einen Sieg noch besser als zuvor. Steigt sie jedoch, ist Vorsicht angesagt. Blinkende Quoten zeigen den aktuellen Favoriten im Rennen an.   

 

Die besten Pferdewettenanbieter Bonus  
100 % bis 100 €
100 % bis 100 €
100 % bis 100 €
 
 
over18_pferde Pferdewetten.net unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel. Falls Du Beratung zum Thema Spielsuchtprävention suchst, empfehlen wir Dir den Service der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Darüber hinaus weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Glücksspiel für Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten ist.