Maiden

Was im Pferderennsport ganz einfach mit Maiden (Jungfrau, jungfräulich, Mädchen) umschrieben wird, beschreibt eine ganz besondere Art des Pferderennens.

Dabei treten sehr junge Pferde gegeneinander an, die noch nie ein Rennen gewonnen haben, in dieser Hinsicht also „jungfräulich“ ins Rennen gehen. Die meist 2-3 Jahre alten Tiere bestreiten im Rahmen eines Maiden Stakes oftmals ihre ersten großen Rennen - so mancher zukünftige Champion zeigt hier, wo seine Potenziale liegen.

Wettfreunde, die in Maiden-Rennen wetten möchten, setzen in der Regel auf den oder die Favoriten des Feldes. Alles andere ist zu riskant: Schon im Mittelfeld könnten Pferde laufen, die ganz einfach auch langfristig nicht das Potenzial zum Champion haben.

 

Die besten Pferdewettenanbieter Bonus  
100 % bis 100 €
100 % bis 100 €
100 % bis 100 €
 
 
over18_pferde Pferdewetten.net unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel. Falls Du Beratung zum Thema Spielsuchtprävention suchst, empfehlen wir Dir den Service der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Darüber hinaus weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Glücksspiel für Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten ist.