Vorwette

Auf der Rennbahn bleiben zwischen zwei Rennen in der Regel ca. 30 Minuten Zeit, um eine Wette zu platzieren. Es geht aber auch anders: Wer sich seiner Sache sicher ist, kann auch eine Vorwette abschließen.

Dabei stehen sämtliche Wett-Optionen wie bei einer regulären Wette zur Verfügung. Der Unterschied besteht darin, dass die Wette bereits vor dem Rennen außerhalb der Bahn in den Wettannahmestellen der Rennvereine bzw. online platziert wird.

Vorwetten sind für Wettfreunde, die lieber ganz klassisch in letzter Minute setzen, von großer Bedeutung. An ihnen lässt sich schließlich ablesen, wer als Favorit gehandelt wird: Dem Pferd mit den meisten Vorwetten auf Sieg werden die höchsten Siegchancen eingeräumt.

Clevere Wettfreunde achten daher auf entsprechende Informationen beim Buchmacher oder alternativ auf Durchsagen vor Ort und berücksichtigen die Vorwetten beim Platzieren ihrer eigenen Wette.

 

Die besten Pferdewettenanbieter Bonus  
100 % bis 100 €
100 % bis 100 €
100 % bis 100 €
 
 
over18_pferde Pferdewetten.net unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel. Falls Du Beratung zum Thema Spielsuchtprävention suchst, empfehlen wir Dir den Service der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Darüber hinaus weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Glücksspiel für Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten ist.