Interbet Pferdewetten (10.10.2012)

Der Online-Buchmacher Interbet Pferdewetten ist bereits seit über zehn Jahren im Netz aktiv. Dank der Spezialisierung rein auf Pferdewetten bietet der Wettanbieter mit Hauptsitz in Birmingham eine gute Auswahl in diesem Bereich, welche auch internationale Wettkämpfe umfasst. So können die Kunden Wetten auf internationalen Rennbahnen in England, Frankreich, der Schweiz und in Irland platzieren - um nur einige zu nennen. Darüber hinaus gibt es hier eine große Auswahl an verschiedenen Wettarten: Der User kann sich beispielsweise zwischen Dreier-, Vierer- und Platzzwillings-Wetten entscheiden. Darüber hinaus befinden sich auch Platzwetten, Sieg- und Ita-Wetten ebenso wie Schiebewetten im Angebot.

 

Auch Kombinationswetten wie etwa Goliath, Heinz, Super Heinz, Yankee oder Canadian sind mit diesem Online-Buchmacher möglich. Grundsätzlich richtet sich das Angebot dabei nach dem entsprechenden Austragungsort des Pferderennens. Dank der übersichtlichen Homepage kann der Kunde sich zudem bei Interbet Pferdewetten schnell zurecht finden. Zu beachten ist jedoch, dass die im Wettschein angegeben Quoten lediglich als Eventualquoten bezeichnet werden können. Sie dienen daher allenfalls als Richtwert und geben einen Gewinn bei dem Einsatz von 10 Euro wieder. Bei einer Eventualquote von 14 entspräche dieses einem Gewinn von 14 Euro.

 

Zu beachten ist ferner, dass Interbet Pferdewetten einen eher mageren Neukundenbonus anbietet. Dieser beträgt 10 % bei einem Wert von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Ein Pluspunkt ist jedoch die breite Auswahl an verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten: So kann der User per Kreditkarte (Visa oder Mastercard), Überweisung, Skrill (Moneybookers) oder Paysafecard Zahlungen vornehmen. Der Minimalbetrag für eine Auszahlung liegt bei 5 Euro. Insgesamt kann Interbet Pferdewetten als ein seriöser Online-Buchmacher gelten, der auch mit einem schnellen und zuverlässigen Kundensupport punkten kann.

 

 
 
over18_pferde Pferdewetten.net unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel. Falls Du Beratung zum Thema Spielsuchtprävention suchst, empfehlen wir Dir den Service der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Darüber hinaus weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Glücksspiel für Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten ist.